Notice: Undefined variable: url in /kunden/433751_10707/webseiten/architekturpreis-berlin.de-v0.04/mps-1.0/mps.php on line 188

Preisträger 2020

James-Simon-Galerie

David Chipperfield Architects Berlin (Architektin / Architekt)
Stiftung Preußischer Kulturbesitz vertreten durch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (Bauherrin / Bauherr)

Simon Menges

taz Neubau

E2A Piet Eckert und Wim Eckert Architekten ETH BSA SIA AG (Architektin / Architekt)
taz, die tageszeitung. Verlagsgenossenschaft eG, Berlin (Bauherrin / Bauherr)

Rory Gardiner

Terrassenhaus Berlin / Lobe Block

Brandlhuber+ Emde, Burlon / Muck Petzet Architekten (Architektin / Architekt)
Olivia Reynolds / Lobe Block GmbH & Co. KG (Bauherrin / Bauherr)

David von Becker

Sonderpreis Neues Urbanes Wohnen

Wohnregal

FAR frohn&rojas (Architektin / Architekt)
privat (Bauherrin / Bauherr)

Tobias Wootton

Auszeichnung

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin

O&O Baukunst (Architektin / Architekt)
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin (Bauherrin / Bauherr)

Schnepp Renou / O&O Baukunst

Haus an der Spree

Tanja Lincke Architekten (Architektin / Architekt)
Tanja Lincke, Anselm Reyle (Bauherrin / Bauherr)

Noshe

einfach gebaut

orange architekten tschada weber partg mbB (Architektin / Architekt)
orange bauwerk gmbh (Bauherrin / Bauherr)

Jasmin Schuller

Dachaufstockung Wassertorstraße

buchner + wienke architekten mit Architekturbüro Martina Trixner (Architektin / Architekt)
GbR | Bauherrengemeinschaft Wassertorstraße (Bauherrin / Bauherr)

Marcus Bredt

Publikumspreis

KPM Hotel & Residences

Axthelm Rolvien GmbH & Co. KG (Architektin / Architekt)
Allgemeine Beamten Kasse Kreditbank AG (Bauherrin / Bauherr)

Werner Hutmacher

zur Sonderseite Publikumspreis 2020

Jury

Wir freuen uns auch 2020 namhafte Architektinnen und Kulturschaffende für die Jury des Architekturpreises gewonnen zu haben:

Fuensanta Nieto
Architektin, Nieto Sobejano, Madrid

Kevin Carmody
Architekt, Carmody Groarke, London

Jo Taillieu
Architekt, Jo Taillieu Architekten, Gent

Hetty Berg
Museumsdirektorin, Jüdisches Museum Berlin, Berlin

Jason Bruges
Designer, Jason Bruges Studio, London

Almut Grüntuch-Ernst (Vertreterin)
Architektin, Grüntuch-Ernst Architekten, Berlin

Johann König (Vertreter)
Galerist, KÖNIG GALERIE, Berlin

Die Jury des ArchitekturPreises Berlin 2020 vergab Preisgelder in Höhe von insgesamt 13.000 €, gestiftet von der FACHGEMEINSCHAFT BAU Berlin und Brandenburg und der degewo AG.

Schirmherr

Sebastian Scheel, Senator für Stadtentwicklung und Wohnen ist Schirmherr des ArchitekturPreis Berlin 2020.
Das Land Berlin fördert den ArchitekturPreis Berlin fachlich und finanziell.

Haupt- und Preispartner des ArchitekturPreis Berlin 2020 und des Julius Berger Preis 2020

Die FACHGEMEINSCHAFT BAU Berlin und Brandenburg ist Hauptpartner des ArchitekturPreis Berlin 2020 und dotiert den Preis mit 10.000 € Preisgeld.

Die Ed. Züblin AG ist Partner des Publikumspreises des ArchitekturPreis Berlin 2020 und dotiert diesen mit 5.000 € Preisgeld.

Die degewo AG ist Partner des Sonderpreises "Neues Urbanes Wohnen" des ArchitekturPreis berlin 2020 und dotiert diesen mit 3.000 € Preisgeld.

Die Groth Gruppe ist Partner des Julius Berger Preis 2020 und dotiert diesen mit 7.500 € Preisgeld.

Die FACHGEMEINSCHAFT BAU Berlin und Brandenburg, die Groth Gruppe, die Ed. Züblin AG und die degewo AG fördern über die Preisgelder hinaus die Preisverfahren großzügig.

Partner des ArchitekturPreis Berlin 2020

Folgende Firmen fördern das Preisverfahren:

Alsecco (DAW)
BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
EUROBODEN
Feldhaus Klinker Vertriebsgesellschaft
NATURSTROM AG
designfunktion Gesellschaft für moderne Einrichtung Berlin GmbH
gira
FUNK GRUPPE GmbH
ZIRNGIBL Rechtsanwälte Partnerschaft

Die Bildgießerei Hermann Noack GmbH + Co. KG stiftet die Bronzeplaketten.

Die Mitglieder des Architekturpreis Berlin e.V. fördern den Preis durch ihre Mitgliedsbeiträge.

Medienpartner

Der Tagesspiegel und competitionline sind Medienpartner der Preisverfahren.

Dank

Der Architekturpreis Berlin e.V. dankt seinen Partnern, dem Schirmherrn und seinen Mitgliedern für Ihre Unterstützung.